Kollegialer Fachaustausch für Schulsozialarbeiter*innen – in Bezug auf geflüchtete Kinder und Jugendliche

 

Wir möchten Ihnen einen Rahmen bieten, in dem sich Schulsozialarbeiter*innen in regelmäßigen Abständen mit Kolleg*innen zu allen Themen austauschen können, die sie in ihrer Arbeit mit neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern bewegen.

  • Wie kann man diese Schülerinnen und Schüler willkommen heißen?
  • Wie lässt sich die Elternarbeit gestalten?
  • Was tun bei schwierigem Verhalten?
  • Was gibt es bei traumatisierten Kindern zu beachten?
  • Wo stoße ich an meine persönlichen Grenzen? u.v.m.

Adressaten

SchulsozialarbeiterInnen aller Schulformen; mind. 8 Personen, max. 10 Personen

Moderation

Antje Görges (Dipl.-Psych.) und Corinna Fleischer (M.Sc. Psych.)

Ort

Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Warendorf
Düsternstr. 55
48231 Warendorf

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bei Interesse über das Anmeldeformular auf der rechten oberen Seite an. Sobald mindestens 8 Teilnehmer*innen zusammen kommen, werden Termine festgelegt und die Veranstaltung kann stattfinden.