Umgang mit schwierigem Schülerverhalten (SchiLF)

 

Der Umgang mit schwierigem Verhalten von Schülerinnen und Schülern gehört zum Alltag von Lehrkräften. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist es nicht leicht, dabei gelassen zu bleiben.

Verschiedene Handlungsmöglichkeiten zur Unterrichtssteuerung, Präsenz

und positiven Verstärkung sind ebenso Thema, wie Grenzen und

Konsequenzen.

Verschiedene Handlungsmöglichkeiten zur Unterrichtssteuerung, Präsenz und positive Verstärkung sind ebenso Thema wie Grenzen und Konsequenzen.

Adressaten

Kollegien aller Schulformen

Moderation

Maike Ostrop (Dipl.-Psych.)

Termin

Ganztagsveranstaltung nach Absprache

Ort

Wir kommen gern zu Ihnen in die Schule
 

Bemerkungen

Für eine schulinterne Lehrer*innenfortbildung (SchiLF) sollte die Schulleitung bitte stellvertretend für das gesamte Kollegium anmelden:

Anmeldung über das Sekretarität der Schulpsychologischen Beratungsstelle

(Frau Füchtenkötter) schulberatung@kreis-warendorf.de

Tel: 02581 53-4242   

Fax: 02581 53-4249